Termine 2019 im FUNDUS THEATER
Hasselbrookstrasse 25 (S-Bahn Landwehr)

 

FR 15.02. 16.00 Meerschwein GbR Traummaschine Inc. 6+
    18.00 Der Hamburger Kodex Julia Hart 10+
SA 16.02. 11.00 Der Bär, der nicht da war Cora Sachs 5+
    14.00 Immer, wenn du wiederkommst Theater Albersmann 4+
    16.30

BETTMÄN kann nicht schlafen
Tandera Theater + allerhand Theater 5+
SO 17.02. 11.00 Die Welt steht fpoK Teresa Hoffmann 5+
    14.00 ottos mops kirschkern Compes & Co. 6+
MO 18.02. 10.00 Lieblingsstück ??? 4+
DI 19.02. 10.00 Die kleine Laterne Theater Zeppelin 6+
MI 20.02. 10.00 Hase und Igel BuehneBumm 3+
DO 21.02. 10.00 Achtung Till! Theater Fata Morgana 6+
    18.00 theaterTransistor Konzert No. 1 Theater Triebwerk 8+

 

KARTENTELEFON: 040 / 25 07 270
EINTRITT: VVK: 7,50 € Kind / 8,50 € Erwachsene / 6,50 € Gruppenpreis
TK: jeweils zzgl. 0,50 €

Ticketkauf online

 

Traummaschine Inc. 6+
Meerschwein GbR
Testservice für Gefahren aller Art

Fluffi und Schnuffi sind erfahrene Meerschweinchen, die weder Tod noch Teufel fürchten. Für ihre Kunden testen sie mögliche Gefahren und begeben sich mit vollem Körpereinsatz in die brenzligsten Situationen. Sie sind unkaputtbar, extrem clever und sehen dabei sehr gut aus.

FR 15.02. 16.00 Uhr

Spiel Jochen Klüßendorf + Charlotte Pfeifer Regie Charlotte Pfeifer Musik Pascal Fuhlbrügge Ausstattung Katrin Rieber

 

Julia Hart 10+
Der Hamburger Kodex
Eine theatrale Versammlung

Ist der Tod gerecht? Ist es gut, jeden Tag Eis zu essen? Warum darf ich nicht die ganze Nacht fernsehen? Gemeinsam mit dem Publikum wird abgestimmt: Gibt es Regeln für ein gutes Leben? Verhandelt werden erlebte und erfundene Geschichten, ethische und philosophische Dilemmata von Schüler*innen der Stadtteilschule Bahrenfeld und den Gymnasien Dörpsweg und Lerchenfeld.

FR 15.02. 18.00 Uhr

Spiel Kristina Bremer, Johannes Nehlsen, Florian Weigel + Leoni Bobrick, Tara Hein, Levi Mallioras Regie Julia Hart Dramaturgie Lea Connert Ausstattung Iris Holstein

 

Cora Sachs 5+
Der Bär, der nicht da war
Mit Figuren voller Witz, Musik und Trickfilm

Wenn in einem Wald aus einem kleinen Juckreiz ein großer Bär wird. Wenn vorletzte Vorzeige-Pinguine einfach nicht verstehen, warum „schön“ eine viel bessere Zahl als 38 ist. Und wenn ein sehr positiv denkender Bär herausfinden will, ob er wirklich er selbst ist, dann ist Philosophie nicht nur etwas für Erwachsene.

SA 16.02. 11.00 Uhr

Spiel Theresa Horeis + Lisa Tschanz Regie + Figuren Cora Sachs Musik Hannes Wittmer Bühne + Bühnenbild Kathrine Altaparmakov Video Mara Wild

 

Theater Albersmann 4+
Immer, wenn du wiederkommst
Nach dem Buch von Kristina Andres

Ferdinand liebt es, gefaltete Papierboote über das Meer zu schicken. Eines Tages kehrt eines zurück mit einem verletzten Vogel darin. Ferdinand pflegt ihn, und die beiden erleben einen wunderbaren Sommer. Als die Tage kürzer werden, zieht es den Vogel fort. Vor lauter Kummer verkriecht Ferdinand sich unter einem Hut. Doch nach dem Winter kehrt nicht nur der Frühling zurück ...

SA 16.02. 14.00 Uhr

Spiel Petra Albersmann Regie Martina Couturier Musik Axel Schruhl Ausstattung Bernd + Petra Albersmann Kostüm Adelheid Wieser

 

Tandera Theater + allerhand Theater5+
BETTMÄN kann nicht schlafen
Für kleine und große Helden nach dem Buch von H. El Kurdi

Tagsüber ist Sascha ein ganz normaler Junge, mal Rennfahrer, mal Fußballweltmeister oder Kekstester. Abends kann er nicht einschlafen. Wegen allem Schönen und Hässlichen, was so passiert. Dann ist er ... BETTMÄN, der schnellste Superheld aller Zeiten!

SA 16.02. 16.30 Uhr

Spiel Cornelia Unrauh + Dörte Kiehn Regie Nicola Reinmöller Musik Karl-F. Parnow-Kloth Ausstattung Christof v. Büren

 

Teresa Hoffmann 5+
Die Welt steht fpoK

Ein Stück über Verwandlungen und einen geklauten Kontrabass

FpoK: das ist ein Universum mit eigentümlicher Atmosphäre und unbekannten, neuen Gesetzen. Ohne Requisiten und große Effekte schöpfen die TänzerInnen und der Musiker aus dem Verwandlungspotenzial ihrer Körper und des Instrumentes und gehen auf abenteuerliche Entdeckungsreisen.

SO 17.02. 11.00 Uhr

Spiel Marc Carrera, Kilian Müller, Teresa Hoffmann Choreographie Teresa Hoffmann Dramaturgie Moritz Frischkorn Musik Kilian Müller

 

kirschkern Compes & Co. 6+
ottos mops
Eine Gedichtrevue von Jandl bis Morgenstern

Je verdrehter desto besser, je verzwickter desto kesser, je verrückter desto Messer! Auf einer kleinen runden Holzbühne jonglieren die Wortakrobatinnen Wonne & Entzücken tollkühn und leichtfüßig mit Worten, Reimen und Gedichten von vielen bekannten und unbekannten Wortkünstlern. Und alles ei zolipei – aus Nonsens, Jux und Dollerei!

SO 17.02. 14.00 Uhr

Spiel Sabine Dahlhaus + Monika Els Regie Erla Prollius Umbesetzungsregie Judith Compes Bühne Marcel Weinand Kostüm Sonja Kraft Musik Stefan Wiegand

 

Welches Theater hier sein ... 4+
Lieblingsstück
Lieblingsstück ... spielt, wird zur Eröffnung ausgelost

Die Verlosung findet unter folgenden Bewerbern statt: Mapili Theater mit Max der Kugelkäfer, FUNDUS THEATER mit Hänschen Klein und Ambrella Figurentheater mit Prinz Eselsohr. Wem drückst Du die Daumen? Wir sind gespannt, wie das Los entscheidet!

MO 18.02. 10.00 Uhr

Schorschi schrumpft

Theater Zeppelin 6+
Die kleine Laterne
Nach dem Buch von Ghassan Kanafani

Eine Prinzessin bekommt von ihrem sterbenden Vater die Aufgabe, die Sonne in den Palast zu holen. Hat sie keinen Erfolg, wird sie niemals Königin werden. Eine fast unlösbare Aufgabe, doch am Ende gelingt es ihr, das Licht in das Schloss zu bringen.

DI 19.02. 10.00 Uhr

Spiel Sonja Hurani + Shahin Sheko Regie Anna Sinkemat Musiker Abed Harsony Bühnenbild Ezra Hamadeh

 

BuehneBumm 3+
Hase und Igel
Ein sportliches Theaterstück über Streit und Versöhnung

Der Hase ist früh wach und treibt Sport. Der Igel dreht sich um und schläft weiter. Sie könnten friedliche Nachbarn sein, doch dann behauptet der Hase, der Igel hätte zu kurze Beine. Verärgert fordert der Igel den Hasen zum Wettrennen heraus. Ein ungleiches Rennen, denn der Hase ist das schnellste Tier auf dem Acker. Außer vielleicht mit einem Trick …

MI 20.02. 10.00 Uhr

Spiel Judith Mauch + Katrin Sagener Regie Gero Vierhuff Musik Peter Imig Text Gero Pflaum

 

Theater Fata Morgana 6+
Achtung Till!
Ein „Leergang” für alle kleinen und großen Närrinnen und Narren

Der selbsternannte Till-Eulenspiegel- Experte Prof. H. H. Fiegen konfrontiert uns mit schonungslosen Fragen: War Till wirklich ein genialer Possenreißer, Hochstapler und Wörtlichnehmer? Konnte er sich dümmer stellen als er war? Würde heute auf ihn noch jemand reinfallen? Achtung! Plötzlich treibt er wieder seine Späße mit uns! Rette sich wer kann!

DO 21.02. 10.00 Uhr

Spiel Hartmut Fiegen Regie Karl-Heinz Ahlers Ideen + Texte Ahlers + Fiegen Bühne + Kostüm Marcel Weinand Musik + Sounds Frank Wacks

 

Theater Triebwerk 8+
theaterTransistor Konzert No. 1
Theatermusik für die ganze Familie

Ein Konzert mit destillierter Theatermusik, hochprozentigen und verdichteten Streicherklängen unterstützt von einem Schlagzeug. Eine musikalische Erzählung in kammermusikalischer Jazz- und Pop-Formation mit klassischen Erzählweisen und satten Klängen.

DO 21.02. 18.00 Uhr

Schlagzeug Dieter Gostischa Kontrabass Heino Sellhorn Cello Uwe Schade

Plakat